Start

Handbedienung erleichtert das Leben

 

In der Gebäudeautomation wie auch in der Prozesssteuerung ist es sehr praktisch, bei Inbetriebnahme oder im Servicefall einen Relaiskontakt, oder mit einem Analogwertgeber bzw. Stellgrössengeber ein analoges Signal von 0 - 10 V oder 0 - 20 mA ohne Steuerung ein- oder auszuschalten. Das heisst ein Ventil, eine Pumpe, Heizung oder Lüftung im Handbetrieb zu schalten, oder mit einem analogen Signal ein Ventil, Mischklappe, Temperaturwerte usw. zu betreiben.
Sollte die Steuerung einmal ausfallen, kann mit der Handbedienung ein Notbetrieb aufgebaut und lange Stillstandzeiten vermieden werden.
Um sicher zu stellen, dass beim Verlassen der Anlage alles auf Automatik geschaltet ist, sind die Auto - OFF - MAN Schalter mit einem zusätzlichen potentialfreien Kontakt versehen. Damit wird der Betriebszustand der Koppelbausteine an die Steuerung übermittelt.


Erfahren Sie in unserem aktuellen News-Flyer mehr über die vielen Vorzüge der Relmatic Handbedien-Module - Made in Switzerland.

News 1-2014 Flyer herunterladen

Hier gehts zu den Swissmade Modulen

 

TOV-Control

 

Weltneuheit:
Leckstromfreier Blitz- und Überspannungsschutz mit TOV-Control


Der Blitz- und Überspannungsschutz ist dazu da, elektrische Anlagen und Elektronik von hohen Stromspitzen die durch Blitzeinschläge oder Schalthandlungen verursacht werden zu schützen.
Funktioniert Ihr Überspannungsschutz im Ernstfall auch wirklich?
Zunehmend hat es auf dem Netz TOV‘s (Temporary Overvoltage) temporäre Überspannungen. Diese werden verursacht durch Kurzschluss zwischen 2 Phasen, Wegfall des Nullleiters, Erdungsfehler und Netzschwankungen durch steigende Anzahl dezentraler Einspeisungen. Diese Überspannungen sind zu gering, dass die eingesetzten MOV’s auslösen, aber erhitzen diese so stark, dass sie altern, später durchbrennen und sogar explodieren können.
Die patentierte Schaltung in den neuen Überspannungsgeräten TOV-CONTROL von Relmatic verhindert dies, indem der Strom über den MOV’s reduziert wird. Bei den TOV-CONTROL Geräten BSE (Klasse II) kann dauerhaft eine Überspannung von 440V anliegen, ohne dass sie Schaden nehmen. Bei den BSG (Klasse I+II) liegt die dauerhafte Überspannungsschwelle bei 700V. Zudem sind die BSG mit 12.5kA oder 25kA pro Pol leckstromfrei und können dadurch im Vorzählerbereich eingesetzt werden. Mit diesen Schutzbausteinen erhöht sich die Verfügbarkeit der vorhandenen Anlagen und garantiert einen störungsfreien Arbeitsprozess.

Hier gehts zum Onlineshop

 

Installations-Schütze

 

Jetzt neu im Sortiment:
Installations-Schütze


Als Ergänzung zu unserem grossen Sortiment an Schaltrelais bieten wir Ihnen ab sofort auch Installations-Schütze in verschiedenen Ausführungen:

- 2 oder 4 Kontakte, Schliesser und/oder Öffner
- 20A, 25A, 40A oder 63A
- mit und ohne Handbedienung
- Plombierdeckel erhältlich
- Hilfskontakte
- Distanzstücke

Verlangen Sie sofort unsere aktuelle Preisliste.


Hier gehts zu den Schützen im Onlineshop

 

Communication Center Com-6/2

 

Das Communication Center Com-6/2 ist ein anspruchsvolles Überwachungsgerät. Zusätzlich zu der Alarmierung per SMS / E-Mail oder Anruf ist auch die Aufzeichnung von historischen Daten und die Durchführung von         einfachen Schalthandlungen möglich. Neben 2 Temperatureingängen und 4 digitalen Eingängen stehen auch      2 Relaisausgänge zur Verfügung. Mithilfe von bis zu 4 Erweiterungsmodulen (Com-Extension) können nochmals bis zu 16 analoge und 16 digitale Eingänge dazugeschaltet werden.
Der Zustand der Eingänge kann sowohl zum Versand von Alarmmeldungen als auch zum Schalten der Relaisausgänge verwendet werden.
Historische Daten und Konfigurationsdaten können auf einem USB-Stick abgelegt werden. Zusätzlich können die historischen Daten automatisch per E-Mail versendet oder per GPRS minutenaktuell in eine Datenbank im       Internet geschrieben werden.
Optional kann eine kleine, kostengünstige Webcam an die USB-Schnittstelle angeschlossen, und die Bilder      per Email übertragen werden. Das Com-6/2 wird so in Verbindung mit einem Bewegungssensor zur einfachen Überwachungsanlage. Auch der Zustand von Anlagen oder Geräten lässt sich so optisch erfassen.
Die Konfiguration erfolgt bequem über den integrierten Webserver. Das DHCP-Protokoll ermöglicht den raschen Einstieg über die Ethernet-Schnittstelle, ohne Umstellung von IP-Adressen. Optional besteht auch die Möglichkeit wichtige Einstellungen über SMS zu ändern. Durch die Dual-SIM-Technologie kann die Ausfallsicherheit erhöht werden und / oder es besteht die Möglichkeit, die Betriebskosten zu optimieren.

News 5-2012 Flyer herunterladen

Hier gehts zum Com-Center im Onlineshop

 

Effiziente Überwachung

Relmatic bietet mit ihren verschiedenen Überwachungsgeräten eine konstengünstige und effiziente Überwachung von diversen Messgrössen an.

Die Dreiphasen-Überwachungsrelais DUW-32 und DUW-32/N überwachen das Dreiphasen-Netz auf korrekte Phasenfolge, Phasenausfall und (bei Typ DUW-32/N) Nulleiterausfall. Dass DUW-41, bzw. DUW-41/N ist zur Überwachung von Über- und Unterspannungen konzipiert.

Um Motoren gegen Überhitzung zu schützen, ist das TKR-2 die richtige Wahl. Dieses kann sowohl mit PTC-Widerstand als auch mit einem Thermokontakt betrieben werden. Die gewünschte Sensorart ist einfach auf dem frontseitigen DIP Schalter wählbar. Bei PTC-Widerstand überwacht das Gerät auch die Sensorleitung auf Drahtbruch und Kurzschluss. Das Gerät verfügt über 2 Wechselkontakte und kann sowohl mit als auch ohne Fehlerspeicher betrieben werden, was ebenfalls an den DIP Schaltern gewählt werden kann.


Link zu DUW-32 / DUW-32/N
Link zu DUW-41 / DUW-41/N
Link zu TKR-2